Banner Aktuelles VAMV NRW

Aktuelles VAMV NRW

Aktiv & engagiert

Fortsetzung des eingeschränkten Pandemiebetriebs bis 19.02.


In einem  Schreiben informiert NRW-Familienminister Stamp, dass der eingeschränkte Pandemiebetrien in den Kinderbetreuungseinrichtungen auch in der Woche vom 15.–19.02. andauert.

Nach Beschluss der auf dem Lockdown-Gipfel von Bundeskanzlerin und den Ministerpräsident*innen getroffen wurde, ist das weitere Vorgehen in den Bereichen Schule und Kita allein in den Ländern abzustimmen. Dies sei eine wichtige Entscheidung, schreibt Stamp, um auf der Grundlage der tatsächlichen Rahmenbedingungen in den jeweiligen Ländern verantwortungsvoll handeln zu können. Sie biete zugleich Perspektiven für die schrittweise Gestaltung der Kindertagesbetreuung je nach Entwicklung der pandemischen Lage. Das NRW-Familienministerium arbeite nun daran, eine längere zeitliche Perspektive bis zu den Osterferien zu eröffnen.